Über uns (DE)

Lebenswege … bringing Spirit to Life …

Geschichte

Living-way wurde von Kolleginnen und Kollegen des Anthroposophischen Schulungskurses in England gegründet. Der Schulungskurs war von Coenraad van Houten und dem Center for Social Development Team entwickelt worden.

Nach der Schliessung des Centers, führten die Kollegen weiterhin Kurse durch und neue Organisationen wie NALM (New Adult Learning Movement), der Biography and Social Development Trust und Living-way … Lebenswege entstanden.

Der Name Living-way wurde zuerst für Sommer Kurse in Ispánk, Ungarn verwandt.

Während des Schulungskurses im Jahre 1997 am Hawkwood College (UK) wurden wir eingeladen im nächsten Jahr einen Schulungskurs in Melbourne (AU) zu halten. Dies war der erste Schritt der zu vielen weiteren Living-way … Lebenswege Workshops und Weiterbildungen in Australien und Neuseeland.

Parallel zur Arbeit am Schulungskurs in England entwickelte sich am Forum Kreuzberg Berlin eine Weiterbildung Biografiearbeit, zunächst unter der Leitung von Dr. Gudrun Burkhard und ab 1998 unter der Leitung eines Teams, das den Namen Living-way in deutscher Übersetzung als Lebenswege übernahm.

 

Coenraad van Houten – Seminar im Oktober 1999 am Forum Kreuzberg Berlin.

Es gab zwei Hauptthemen Bereiche der Lebenswege Arbeit: Schulungskurse und Biografiearbeit.

Leider konnte der Schulungskurs nach 1998 in England nicht mehr fortgesetzt werden und auch die Schulungskurse in Armidale (Australien) und Taruna College (Neuseeland) wurde nach erfolgreichen dreijährigen Durchgängen wegen geringer Anmeldungen nicht fortgesetzt. Der Schulungskurs, einst als das Flaggschiff des einjährigem Social Development Programms, fand immer weniger Interessenten und löste sich auf.

 

Schoolingcourse Oktober 2002 Armidale Australia

 

Lebenswege ist sehr bereit den Schulungskurs wieder aufzunehmen, weil er eine einzigartige Möglichkeit bietet forschend an der Inneren- und Äusseren-Schwelle, dem Mystischen- und dem Schamanistischen-Weg zu arbeiten. Vielleicht waren wir von der gewönhlicher Weise hohen Teilnehmerzahl verwöhnt und haben zu früh aufgegeben. Heute führt Lebenswege immer wieder Seminare mit sechs oder acht Teilnehmern durch, 1998 erwarteten wir mindestens 12 bis 16 Anmeldungen.

Derzeit (2018) geht die Biografiearbeit in Australien mit der fünften Weiterbildung in Canberra weiter.

In Deutschland sind wir in der Mitte der zehnten Weiterbildung und in Thailand im dritten Jahr der ersten Weiterbildung.

 

Lebenswege … Living-way Kurse entstehen aufgrund eines Rufes oder einer Anfrage, und mit der Unterstützung regionaler Organisationspartner.

Die neueste Lebenswege … Living-way Entwicklung ist eine Europäische Weiterbildung Biografiearbeit durchgeführt in Englischer Sprache am Forum Kreuzberg in Berlin.

 

Unser Angebot

Lebenswege bietet Workshops, Weiterbildungen und ‘Seminare auf Anfrage’ zur persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Die Begleitung einer ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung des Einzelnen, der Menschheit, Erde und Kosmos ist der Kern unseres Angebots.

Dazu haben wir Workshops und Trainings wie zum Beispiel “Biografiearbeit”, “Typologien”, “Helfendes Gespräch”, “Richtung und Mission” und “Leitbildarbeit” entwickelt.

Wir sind davon überzeugt, dass Selbst-Reflektion und Selbst-Führung Voraussetzungen dafür sind, eine führende Rolle in den Herausforderungen unserer Zeit einzunehmen.

Wir arbeiten mit lokalen Organisatorinnen und Organisationen in Deutschland, Thailand, Australien und Neuseeland zusammen.

 

Unser Weiterbildungen und Trainings finden Anerkennung bei Menschen, die in pädagogischen, sozialen, HR, therapeutischen und beratenden Tätigkeitsfeldern arbeiten.

 

Zusätzlich zu Fähigkeiten und Kenntnissen, bieten wir auf Heilung ausgerichtete Fragestellungen, ganzheitliche Ansätze, spirituellen Kontext und eine nachhaltige Ausrichtung für zunehmend komplexere und sich verändernde innere und äussere Welten.

 

“Wir streben danach die Geheimnisse und Mysterien unseres individuellen Lebens zu entdecken, unseren einzigartigen Weg der Zugehörigkeit zu dieser Welt zu finden, den niemals zuvor gehoben Schatz zu bergen, den wir durch unsere Geburt zu unserer Gemeinschaft bringen können. Diesen Schatz zu den Anderen zu tragen ist die eine Hälfte unseres spirituellen Strebens.
Die andere Hälfte besteht darin, unser Eins Sein mit dem Universum und der gesamten Schöpfung zu erleben.”
Bill Plotkin, “Soulcraft”

Kontakt

Living-way … Lebenswege

T  +49 (30) 8939 8995

E  info@Living-way.org

W www.Living-way.org